BRUCKMÜHLER CROSSDUATHLON | 15.08.2018

BRUCKMÜHLER CROSSDUATHLON

Bericht v. Stefan Thür: Der Bruckmühl Crossduathlon ist eine knackige Veranstaltung.

Am Start waren 4 Atterbiker, zwei davon in „Tarnkleidung“.

Für mich war es eine neue Erfahrung, erstmals mit d. Mountainbike, noch dazu ausgeliehen u. nur drei Trainingsfahrten. Es kam wie ich es geahnt habe: Massenstart, immer bergauf – bergab, immer am Limit, Sturz auf d. 1. Radrunde, ein paar Plätze verloren, noch immer rauf – runter …., Wechsel zum Laufen und wieder rauf – runter….

Lustig war das „matchen“ mit Johannes Sögner, mehrmals haben wir uns überholt, am Ende hatte Johannes die größeren Reserven und finishte als 1. Atterbiker.

Stefan Brenner war als „Motivator“ mit lauter Musik unterwegs, ich glaube, er war einer der wenigen, der das Rennen genießen konnte.

Bei der Siegerehrung gabs für mich dann eine Überraschung: Stockerlplatz für die zweitbeste Zeit in meiner AK, die Freude ist groß.

Danke an den Laufclub UFM Bruckmühl für die nette und gut organisierte Veranstaltung!

 

Ergebnisse:

22 Sögner Johannes 1983 www.atterbiker.at m 30 00:43:05 00:24:40  01:07:45 43 5

46 Thür Stefan 1964 www.atterbiker.at m 50 00:43:04 00:24:51            01:07:55 44 2

61 Lenzeder David 1985 Team CFK m 30 00:45:32 00:27:19                01:12:51 60 8

19 Brenner Stefan 1985 Team CFK m 30 00:43:11 00:30:04                  01:13:15 62 9