Salzkammergut MTB trophy 2018 | 14.07.2018

Salzkammergut MTB trophy 2018

Salzkammergut MTB trophy 2018

                                                                                                                                                                 von Jan Stöttinger

Bei perfekten Wetter- und Streckenbedingungen startete ich um 05:00 in Bad Goisern zur Salzkammergut Trophy Strecke A oder auch „Einmal Hölle und zurück“ genannt. 
210 Km und 7100Hm lautete der Auftrag. Ich war echt gut vorbereitet und bei dieser 8. Bezwingung des Monsters „A-Strecke“ sollte alles passen.
Erstmalig mit Wattmessung ausgerüstet versuchte ich von Beginn an die Tipps von meinem vertrauten Ratgeber Mr. Burner „Freak“ Stefan Brenner zu befolgen. Es war zu Beginn echt nicht einfach, sich bewusst zurückzuhalten. Aber mit fortlaufender Renndauer funktionierte es immer besser und ich konnte die vorgegebenen Leistungswerte konstant einhalten.
Es funktionierte also alles nahezu perfekt. Die geplanten Durchgangszeiten passten genau, Gordi verpflegte mich perfekt… es sollte eigentlich nichts mehr schief gehen…..

Doch dann kam es nach 106Km und 3700Hm ganz schnell ganz anders. Downhill nach der Ewigen Wand – übermotiviert überholte ich riskant eine Gruppe von B-Startern – Abflug – Überschlag – Aufprall – Game Over.
Beleidigte Knieschleimbeutel, Rippenprellungen, diverse Blutergüsse und verstauchte Finger waren das Ergebnis.

Selber schuld, scheiße gelaufen und trotzdem Glück gehabt….mehr will ich dazu nicht kommentieren.

Danke Gordi, für die Unterstützung und deine Strapazen die du dir vor, während und nach dem Rennen mit mir mitgemacht hast. 2019 machen wir das besser.......